Archiv der Kategorie: Sonstiges / Allerlei / dies und das

Irrlehren der Wirtschaftswissenschaft: Geldschöpfung

- Kredit ist kein Geld -

Auf die Schnelle* nachstehende Verweise auf eine alles in allem lesenswerte Artikelserie eines Blogs Namens "politische analyse". * Auch ich bin im debitistisch bedingten Hamsterrad gefangen. Zeit ist daher ein kostbares Gut und nicht immer für alles Wünschenswerte ausreichend vorhanden. Irrlehren der Wirtschaftswissenschaft: Geldschöpfung (Teil 1) Irrlehren der Wirtschaftswissenschaft: Geldschöpfung (Teil 2) Irrlehren der Wirtschaftswissenschaft: Geldschöpfung (Teil 3). Eine Weiterlesen [...]

Klimakiller menschlicher Körper

- globales Heizkraftwerk Mensch -

Heizung Mensch Ein durchschnittlich großer Mensch gibt bei leichter Tätigkeit einen Wärmestrom von ungefähr 120 W ab (>>) (das entspricht - als grober Vergleichsrichtwert - in etwa der Leistung eines neueren Kühlschranks (>>)). Damit ergibt sich pro Tag und Mensch eine abgegebene Wärmemenge von ungefähr 2,9 kWh pro Tag (d).Babys / Kinder und ältere Menschen werden weniger Wärmeenergie erzeugen. Nehmen wir also als Durchschnittswert für alle Menschen auf der Erde einfach Weiterlesen [...]

Stromerzeugung und Speicherung von erneuerbaren Energien

Für die allseits angestrebte und "beschlossene Sache" der Energiewende mit dem „Energieziel 2050: 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Quellen“ ist die Speicherung der erneuerbaren Energien wahrscheinlich DIE elementare Herausforderung. Hierzu adäquate Lösungen zu finden - oder ggfs. eben nicht -, wird m. E. über Art und Umfang des weiteren Einsatzes regenerativer Energien entscheiden.So dachte ich, bevor ich anfing, mich etwas intensiver mit der Materie zu beschäftigen.Inzwischen Weiterlesen [...]

Ist Erdöl wirklich ersetzbar?

Energiegehalt  Um den "Energiegehalt" des im Jahr 2015 weltweit verbrauchten Erdöls (>>) zu ersetzen,...wäre die Stromerzeugung von rd. 575 Drei-Schluchten-Staudämmen (>>) nötig gewesen,oderes wäre die Stromerzeugung von rd. 4.570 Kernkraftwerken mit der Jahresproduktion des Kernkraftwerks "Grand Gulf" aus den USA (>>) nötig gewesen,oderes wäre rd. 68,4-mal die gesamte weltweite Stromerzeugung aus Windenergie (>>) nötig Weiterlesen [...]

Kosten für ausländische Streitkräft

"US-Armee investiert kräftig in Rheinland-Pfalz" ist die Schlagzeile eines SWR-Beitrags und verschiedener Radiomeldungen - die ich selbst gehört habe. Weiter heißt es beim SWR: "Die USA planen einen weiteren Ausbau ihrer Armee-Standorte in Rheinland-Pfalz. Geplant seien Investitionen von 570 Millionen US-Dollar im kommenden Haushaltsjahr, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) in Washington." Ein schönes Beispiel dafür, dass man solche Meldungen stets hinterfragen sollte. Wobei die Meldung Weiterlesen [...]

Keinverschlussverfahren

An dieser Stelle habe ich mich über das Reißverschlussverfahren als Spiegelbild unsere Gesellschaft ausgelassen. Als Beleg, dass die Darstellungen kein Zufall oder Einzelfall beschreiben, kurz dies:Heute bin ich ca. 300 km Autobahn gefahren. An vier oder fünf Stellen gab es Baustellen bedingte Engstellen. An drei dieser Engstellen konnte ich mal wieder das übliche Verhalten beobachten: eingefädelt wird VIEL zu früh! Stauverhindernd war lediglich die Tatsache, dass es späterer Weiterlesen [...]

Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch (NICHT) nur noch vier Jahre zu leben …

... denn Albert Einstein hat dieses "Zitat" nie geäußert (siehe hier und hier). Es klingt aber einfach zuuuu gut, um damit nicht reißeriche Schlagzeilen zu machen  (bspw. hier, hier und insbesondere HIER: Petition | "Bienensterben stoppen: Neonikotinoide in Pestiziden verbieten") - wer würde Einstein schon widersprechen wollen. Das nur nebenbei.Vorbemerkungen Ich will nichts bagatellisieren. Natürlich gibt es Probleme, die es zu lösen gilt. Das bspw. Pestizide als "Mittel zur Weiterlesen [...]

Ökologischer Fußabdruck: Ammoniak / Lachgas / Feinstaub / Platin … von wegen „sauberer Kat“ …

Prinzipielle Betrachtungen zum "ökologischen Fußabdruck" (>>) - angesichts der gerade wieder laufenden "Diskussionen": Ammoniak / Ammonium "Ammoniak und sein Umwandlungsprodukt Ammonium zählen heute zu den wichtigsten Luftschadstoffen, die Ökosysteme belasten. Versauerung und Nährstoffanreicherung in Böden und Gewässern sind Folgen, die kaum oder nur sehr langfristig wieder ausgeglichen werden können." (Bayerisches Landsamt für Umwelt) Lachgas (N2O, Distickstoffoxid) "N2O ist Weiterlesen [...]

Sand und Lithium könnten knapp werden / Pufferspeicher

Sand könnte knapp werden Es ist durchaus kein Geheimnis, aber trotzdem kaum zu glauben: profaner Sand wird knapp. Das ist per se schon recht interessant. Gewöhnlicher Sand soll knapp werden? Wer bitte denkt denn an so etwas. Ich war jedenfalls verblüfft, als ich es das erste Mal hörte.Wenn man diesen Umstand dann noch in Bezug auf die steigende Weltbevölkerung und dem wünschenswerten Bestreben des Erhalts - oder der Verbesserung - des Lebensstandards für alle setzt, könnte das geradezu Weiterlesen [...]

Tschernobyl, ein Reaktor außer Kontrolle / Definition Risiko

Bei "Tschernobyl, ein Reaktor außer Kontrolle" handelt es sich um ein Doku-Video von Arte. Leider ist das Video bei Arte nicht mehr verfügbar - verstehe wer will, warum; jeder belanglose Mist bleibt Ewigkeiten online, brauchbare Inhalte haben anscheinend die Tendenz zu verschwinden - (hier der alte Arte-Link: Doku-Video von Arte).Das Video gibt es noch beim Schweizer Sender SRF. "Aus rechtlichen Gründen steht es jedoch nur innerhalb der Schweiz zur Verfügung"Aus der dort einsehbaren Weiterlesen [...]