Schlagwort-Archive: AZ Direct Media

Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

- Persilschein Erwägungsgrund 47, Satz 7 (DS-GVO): »Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung kann als eine einem berechtigten Interesse dienende Verarbeitung betrachtet werden.« -

Kurz zur Vorgeschichte In meinem Beitrag »Datenhandel – personalisierter Werbekatalog (hier: B2B Smart Data GmbH / Rajapack GmbH) - Robinsonliste: Verbraucherschutz vor unerwünschter Werbung / Der Bock zum Gärtner!? Trojanische Pferde!? -« bin ich auf den Handel mit meinen persönlichen Daten durch die B2B Smart Data GmbH eingegangen; Kunde war die Firma Rajapack.Weiterhin habe ich darauf verwiesen, dass die "Datenhandel-Schutzliste" https://www.robinsonliste.de/ von der Quadress GmbH Weiterlesen [...]

Datenhandel in Deutschland / Überwachung / Zensur(potential)

Das Kleingedruckte Letztes Jahr war mehrfach "Dialogpost" von Vodafone in meinem Briefkasten; Dialogpost, die sehr speziell aufgemacht war. Nachstehende Abbbildung zeigt dieses spezielle "Erscheinungsbild":Mit einer beispiellos hinterlistigen Marketing-Kampagne versucht Vodafone Kunden zu gewinnen (>>). Diese an Frechheit kaum noch zu überbietende Werbekampagne sollte jedem Vodafone-Kunden zu denken geben und Alternativangebote attraktiv erscheinen lassen.An dieser Stelle liegt Weiterlesen [...]