Schlagwort-Archive: Propaganda

Das Ende des Informationsjournalismus
- Ausarbeitung der "Ständigen Publikumskonferenz" ... -

... am Beispiel "Storytelling in der ARD-Griechenlandberichterstattung 2015", "Ständige Publikumskonferenzöffentlich-rechtlichen Medien e.V. Leipzig 2016" (>>).Kurze VorbemerkungenInhaltsverzeichnis (links zur Originalseite der "Ständigen Publikumskonferenz") . Das Ende des Informationsjournalismus - Storytelling in der ARD-Griechenlandberichterstattung 2015 . 1 Das Trojanische Pferd . 2 Über griechische Helden, Märchen und Mythen . 3 Was Orwell nicht wusste 3.1 Warum Weiterlesen [...]

Erneuerbare Energien: Dunkelflauten existieren nicht
- jedenfalls nicht als Lehrinhalt in den Schulen -

Vorbemerkungen / Worum geht's? Rein zufällig - wirklich ohne Suchvorsatz - bin ich über das Bildungsmaterial "Umweltfreundlich Energie erzeugen" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gestolpert.Das BMU stellt zu diesem Thema zwei Hefte für die Altersstufe Sekundarstufe zur Verfügung. Beide Hefte wurden bereits im Jahr 2013 veröffentlicht und werden nicht mehr aktualisiert, sind zu "Bildungszwecken" aber immer noch abrufbar.Zum einen ein Schülerheft, Weiterlesen [...]

Hitler: „Mein Kampf“
- abschreckendes (!!) Beispiel über Propaganda und die Beeinflussung der Massen -

Vorbemerkungen Nach meinem Verständnis ist ADOLF HITLER / MEIN KAMPF gemäß Rechtslage nicht verboten; Durchsicht, Wiedergabe / Zitierungen usw. sind zulässig.Nichts liegt mir ferner, als die dem Buch zu Grunde liegende Ideologie zu verherrlichen oder auch nur ansatzweise zu befürworten!!Die Gründe, das Buch aus der Mottenkiste zu holen und an dieser Stelle auszugsweise wiederzugeben, sind für mich folgende:Meiner Meinung nach sollte das Buch in jeder Schule Pflichtlektüre werden Weiterlesen [...]

Verlagskonzerne und ihr Märchen von der Pressefreiheit
- Redaktionsnetzwerk(e) Deutschland / Katholische Journalistenschule -

VorbemerkungenDefinition "Pressefreiheit": "Pressefreiheit" wird allgemein meist als äußere Unabhängigkeit von Einfluss und Weisungen auf das Medium verstanden. Innere Pressefreiheit meint dagegen besonders im deutschen Sprachraum die Unabhängigkeit des einzelnen Journalisten und Redakteurs von inhaltlichen oder politischen Beschränkungen seiner Arbeit und Meinungsäußerung durch Chefredakteur, Herausgeber, Verleger oder Eigentümer des Mediums innerhalb seines Arbeitsumfeldes, also Weiterlesen [...]

Fake News – plusminus über die Vitamin D Versorgung in Deutschland

Worum geht es? In meinem Beitrag Vitamin D - fragwürdige Berichterstattungen zeigte ich u. a. die fehlerhafte Berichterstattung von plusminus über die Vitamin D Versorgung in Deutschland auf. Auslöser war die Sendung "Vitamin D - Wer mit dem Hype das große Geld macht". (ich bitte um Durchsicht von Beidem!)In erster Linie geht es um folgendes (aus meinem Beitrag): Um die Behauptung des Präparatherstellers (Anm.: Fa. Merck), dass „80 % der deutschen Bevölkerung eine Vitamin-D-Unterversorgung Weiterlesen [...]

Russland ist schuld, an allem…

... wie man "auf die Schnelle" unschwer an nachstehenden Karten erkennen kann:  NATO(>>)USA(>>)(>>)(>>)(>>) P.S.: Ich kann nicht beurteilen, ob die Darstellungen wirklich in jeder Einzelheit korrekt sind. Das ist letzlich aber auch unerheblich. Der Wahnsinn der Gesamtsituition ist nicht abhängig von ein paar Basen mehr oder weniger.  Weiterlesen [...]

Die Propaganda-Matrix | Systemimmanente Zensur

Propaganda Matrix und Zensur, was haben diese beiden Dinge mit Deutschland zu tun? Die Propaganda-Matrix Von Swiss Propaganda Research stammt die überaus interessante Studie "Die Propaganda-Matrix" zur geopolitische Bericht­erstattung westlicher Medien. Um diese zu verstehen, muss man die Schlüssel­rolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen. (Für die weiteren Ausführungen setze ich die Durchsicht der Studie und der verlinkten Seiten voraus! Zudem entschuldige ich Weiterlesen [...]

Vitamin D – fragwürdige Berichterstattungen

Ergänzend zu meinem Beitrag "Vitamin D - die (vorsätzlich?) unterschätze Kranheitsursache" zeige ich im Weiteren einige Beispiele hinsichtlich der meiner Meinung nach stark fragwürdigen Berichterstattungen zum Thema "Vitamin D".Beginnen möchte ich mit folgender "medizinischen Kurznachricht": Vitamin D: Meinungen und Studien Blogbeitrag der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE), medizinische Kurznachricht, erstellt von Prof. Dr. Helmut Schatz, Bochum: "Vitamin D: Meinungen und Weiterlesen [...]