Schlagwort-Archive: Bertelsmann

Propagandasendung der ARD

- Kindersendung neun 1/2: Urheberrecht im Netz - Wer darf was im Internet? -

Lesedauer: ca. 20 Minuten Die Propagandasendung der ARD sowie gegensätzliche, "alternative" Darstellungen Am 06.04.2019 strahlte die Kindersendung neun ½ (ARD/WDR) einen Beitrag über das neu verabschiedete Urheberrecht aus:Urheberrecht im Netz – Wer darf was im Internet?„Gnadenlos“ werden unsere Kinder über die (potentiellen?) Gefahren des neuen Urheberrechts „aufgeklärt“.M. E. wird wieder mal über ein bereits vor Erstellung der Sendung feststehendes Ergebnis (= Weiterlesen [...]

Verlagskonzerne und ihr Märchen von der Pressefreiheit

- Redaktionsnetzwerk(e) Deutschland / Katholische Journalistenschule -

VorbemerkungenDefinition "Pressefreiheit": "Pressefreiheit" wird allgemein meist als äußere Unabhängigkeit von Einfluss und Weisungen auf das Medium verstanden. Innere Pressefreiheit meint dagegen besonders im deutschen Sprachraum die Unabhängigkeit des einzelnen Journalisten und Redakteurs von inhaltlichen oder politischen Beschränkungen seiner Arbeit und Meinungsäußerung durch Chefredakteur, Herausgeber, Verleger oder Eigentümer des Mediums innerhalb seines Arbeitsumfeldes, also Weiterlesen [...]

Datenhandel in Deutschland / Überwachung / Zensur(potential)

Das Kleingedruckte Letztes Jahr war mehrfach "Dialogpost" von Vodafone in meinem Briefkasten; Dialogpost, die sehr speziell aufgemacht war. Nachstehende Abbbildung zeigt dieses spezielle "Erscheinungsbild":Mit einer beispiellos hinterlistigen Marketing-Kampagne versucht Vodafone Kunden zu gewinnen (>>). Diese an Frechheit kaum noch zu überbietende Werbekampagne sollte jedem Vodafone-Kunden zu denken geben und Alternativangebote attraktiv erscheinen lassen.An dieser Stelle liegt Weiterlesen [...]