Debitismus (Macht, Staat, Zins, Wirtschaften, Geld, uvm.)

)“Der Kapitalismus ist ein Kettenbrief-System. Er lebt vom Schneeball-Effekt. Im Kapitalismus müssen immer neue Schulden gemacht werden, um die alten Schulden bedienbar zu halten.

Mit nachstehenden Schriftstücken könnt ihr euch in das Thema einlesen:

„Das 1×1 der Wirtschaft“  |  „Die Krisenschaukel“  | „Urschuld“  |  „Der Kapitalismus-Ein System, das funktioniert“  |  „Debitismus (Macht, Staat, Zins, Wirtschaften, Geld, uvm.)“  |   „Macht, der Staat und die Institution des Eigentums“

Die größeren Zusammenhänge, so wie ich sie sehe, sind außerdem in meiner Erläuterungsseite „Die drei übergeordneten Themenkomplexe der Spezies Mensch“ dargestellt.

Weiteres ist in der „Kategorie Debitismus“ bereit gestellt.